Datenschutzbestimmungen (Privacy Policy)

Das von der H. Beckröge Getränke-Fachgroßhandels GmbH (im folgenden „Anbieter“) betriebene Internetangebot unterliegt folgenden Datenschutz-Bestimmungen:

1. Grundsatz

Der Anbieter respektiert die Privatsphäre der Nutzer des Internetangebotes und betrachtet deren Schutz als ein wichtiges Gebot. Daher verpflichtet sich der Anbieter, die von den Nutzern angegebenen Daten sorgfältig und verantwortungsvoll zu verwenden und zu speichern. Dies gilt auch im Falle einer Zusammenarbeit mit Dritten. Eine Haftung für Dritte übernimmt der Anbieter nicht, soweit nicht Abweichendes gesondert erklärt wird. Dem Nutzer wird empfohlen grundsätzlich mit der Preisgabe von Daten sparsam umzugehen.

Sollten Sie Fragen, Anregungen oder Wünsche zum Thema Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte über die obenstehenden Kontaktdaten an den Anbieter.

2. Personenbezogene Daten

Datenerhebung
Personenbezogene Daten erhebt, speichert und verarbeitet der Anbieter nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen und ausschließlich soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen zwischen Anbieter und Nutzer des Internetangebotes, bzw. zur Bearbeitung von Anfragen, notwendig und erforderlich ist.

In diesem Zusammenhang meint personenbezogene Daten Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Also solche Daten wie insbesondere Firma, Anrede, Vorname, Nachname, Position, Straße, Hausnummer, Plz., Ort, E-Mail-Adresse und Telefonnummer des Nutzers.

Sollte der Anbieter im Rahmen von Rundschreiben oder Mailings personenbezogene Daten zur Verbesserung seiner Angebote oder zur Aktualisierung seiner Kundendatenbank erheben, so ist die Angabe jeglicher Daten in diesem Zusammenhang freiwillig.

Datenübermittlung
Der Anbieter wird vom Nutzer berechtigt dessen Daten an Dritte weiterzugeben, wenn dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen des Anbieters erforderlich ist (z.B. an Transportunternehmen, Lieferanten). Eine weitergehende Nutzung, insbesondere eine Weitergabe oder ein Weiterverkauf der Daten an Dritte durch den Anbieter, ist ausgeschlossen.

Auskunftsrecht
Auf Antrag erteilt der Anbieter dem Nutzer unentgeltlich Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten und deren Herkunft, die Empfänger an die die Daten im Rahmen der vorstehenden Datenübermittlungserklärung weitergegeben werden, sowie den Zweck der Speicherung.

Widerspruchsrecht
Der Erhebung und Verwendung, also auch der Speicherung, der Daten kann der Nutzer jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen. In diesem Falle versichert der Anbieter die erhobenen und gespeicherten Daten unverzüglich zu löschen. Die Löschung kann entweder unmittelbar über das Internetangebot erfolgen oder per Email, Brief oder Fax ge-fordert werden.

Dies kann dazu führen, dass der Anbieter aufgrund der Löschung der Daten an der Erfüllung seiner Obliegenheiten gegenüber dem Nutzer verhindert ist. In diesem Falle sind jegliche Schadensersatzansprüche ausgeschlossen.

Der Nutzung der Daten für Werbezwecke durch den Anbieter kann der Nutzer jederzeit widersprechen. Der Widerspruch ist per Email, Fax oder Post dem Anbieter zu erklären.

Einwilligung
Durch die Angabe der personenbezogenen Daten und der Zustimmung zu den Datenschutzbestimmungen willigt der Nutzer in die Datenerhebung und -verarbeitung durch den Anbieter ein, sofern nicht bereits aufgrund von §§ 14, 15 TMG ohne Einwilligung zulässig.

3. „Cookies“ und „Log Files“

„Cookies“
Der Anbieter weist darauf hin, dass das Internetangebot „Cookies“ (kleine Datenpakete mit Konfigurationsinformationen, wie zum Beispiel IP-Adresse oder Browserversion) zur Verbesserung des Produktangebotes nutzt. Die Verwendung von „Cookies“ können Sie in Ihrem Browser deaktivieren.

„Log Files“
Der Anbieter erhebt und verarbeitet automatisch Informationen in sogenannten Log Files, die vom Browser des Nutzers übersendet werden. Dabei handelt es sich insbesondere um Daten hinsichtlich des Browsers, des verwendeten Betriebssystems sowie der Urzeit der Serveranfrage. Sämtliche derart bezogene Daten sind nicht personenbezogen und werden auch nicht vom Anbieter mit solchen Daten in Bezug gebracht.

 

Datenschutz

Ist Facebook ein geeignetes Medium, um sein Unternehmen zu präsentieren?